Bolzplatz + Spielfeld am Torweg / D├╝ppler M├╝hle fast fertig!!!

Es fehlen nur noch die Spielfeldstreifen, der Basketball-Korb und die Schlosserarbeiten f├╝r den Ballfangzaun: dann ist der Bolzplatz und das Spielfeld am Torweg nach erfolgter Sanierung wieder einsatz- und spielbereit!

Voraussichtlich ab Mitte August werden diese Arbeiten beendet sein, wir und alle Kinder und Jugendlichen freuen uns schon den Platz wieder aneigenen und bespielen zu k├Ânnen.

Die Stadt Magdeburg mit dem Stadtgartenbetrieb, dem Stadtplanungsamt, den F├Ârdermittelgebern und die Baufirmen haben tolle Arbeit f├╝r Olvenstedt geleistet: das Spielfeld wurde mit einem Gummi-Belag komplett neu hergerichtet. Weiter gibt es stabile Tore und K├Ârbe f├╝r Streetball- (Basketball), Streetsoccer, Fu├čball- und sogar Hockey-Fans! Auch Handball kann mit den zwei vorhandenen Toren in Wechsel mit der Fu├čballnutzung gespielt werden. Neue B├Ąnke, fest installierte M├╝lleimer, eine Tischtennis-Platte und der stabile Zaun runden das ganze ab. Durch eine Flutlichtanlage kann der Platz auch nach Einbruch der D├Ąmmerung genutzt werden (voraussichtlich bis max. 22:00, bitte denkt auch an die Nachbarn und Leute die dort wohnen und nehmt Abends R├╝cksicht – Danke!).

Sch├Ân w├Ąre es nat├╝rlich, wenn der Platz durch die Kinder und Jugendlichen im Stadtteil gut genutzt wird, trotzdem wenig bis gar nichts kaputt geht und alle darauf achten. Oder dass engagierte Kicker eine Art Patenschaft f├╝r den Platz ├╝bernehmen?

Zum Teil wird der Platz ja schon genutzt, sobald der genaue Termin f├╝r die Freigabe draus ist, werden wir hier oder auch ├╝ber die Volksstimme dar├╝ber informieren. Wahrscheinlich in der 33.KW ab 13.8.2012? Vielleicht gibt es sogar eine kleine Einweihung mit Limo und einem netten Anfangsturnier?

Bis dann und bleibt am Ball ­čśë

———————————————-

Bauarbeiten Bolzplatz Torweg / D├╝ppler M├╝hle, 1. Aug. 2012, Foto von Stadtteilmanagement Neu Olvenstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.